Compute

Anforderungen an eine moderne Compute-Architektur

Unter Compute fassen wir Rechenleistung für Ihr eigenes Data Center zusammen. Neben klassischen, CPU-basierten Technologien finden heutzutage vermehrt GPU´s („Grafikkarten“) Anwendungen für spezialisierte Prozesse, wie zum Beispiel VDI oder rechenintensive KI-Workloads.

Physikalische Server sind nach wie vor die Kernkomponente Ihrer on premise IT-Landschaft – egal in welcher Bauform. Bei der Auswahl der Server-Systeme müssen viele Leistungsmerkmalen berücksichtigt werden, aber lange nicht alle am Markt verfügbaren Systeme sind gleichermaßen zukunftssicher.

Moderne Serverarchitekturen lösen sich zunehmend von der klassischen Integration von CPU, GPU und RAM und skalieren somit deutlich besser mit Ihren individuellen Anforderungen.

Mit den physischen Servern geht heutzutage in den allermeisten Fällen (mit Ausnahme weniger „bare metal“ Anwendungen) eine Virtualisierungsschicht einher. Neben dem Marktführer VMware stehen Ihnen weitere, durchaus leistungsstarke und finanziell interessante Alternativen zur Verfügung.


Kompetenzen der Pan Dacom

Pan Dacom betreut Sie umfassend im Bereich Compute, ausgehend von Ihrer aktuellen Anwendungslandschaft und Ihrem aktuellem Leistungsbedarf. Durch entsprechende Lastmessungen und Analysen, können Ihnen alternative Lösungen und Migrationswege vorschlagen werden.

Wir begleiten Sie beim Rollout, Ihrer Migration und bei Bedarf auch dem Betrieb durch ein maßgeschneidertes Managed Service-Angebot.


Lösungspartner


Haben Sie weitere Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne!



Ihr Ansprechpartner

Christian Kudra

Solution Architect Data Center
Tel.: +49 6103 932 - 0
E-Mail: marketing@pandacom.de