Simplify the Network

IT-Infrastrukturen werden immer komplexer und zeitgleich steigen die Anforderungen, um Digitalisierungsprojekte effektiv und sicher umzusetzen. Die traditionellen Rechenzentren mit den überwiegend hardware-spezifischen Architekturen binden technisches Personal, Zeit und Geld. Mit „Simplify the Network“ kombinieren wir Netzwerkressourcen zu einer softwaredefinierten IT-Infrastruktur. Damit wird es möglich, Anwendungen, Infrastruktur und IT-Ressourcen dynamisch zu konfigurieren und mit einem reduzierten Administrationsaufwand bereitzustellen und zu betreiben. 


Infrastructure Automation

Software defined Data Center

Die Erwartungen an die IT sind in den letzten Jahren massiv gestiegen und eine Umkehr dieses Trends ist nicht abzusehen.
Sich ständig verändernde Geschäftsanforderungen erfordern schnelle Reaktionen und müssen dabei Agilität, Effizienz, Kontrolle und Wahlfreiheit sicherstellen.
Traditionelle Rechenzentren sind oft unflexibel und erfordern viel Management-Aufwand.

Der SDDC-Ansatz setzt darauf, Ressourcen nicht mehr einzeln zu administrieren, sondern als Ganzes zu orchestrieren. Automatisierungen senken Aufwände und erhöht die Qualität.
SDDC macht nicht mehr an den Grenzen einzelner Komponenten halt, sondern integriert diese in eine Gesamtlösung, auf welche man einen umfassenden Blick und Zugriff hat.
Das Virtualisieren von Netzwerken, Servern und Storage ist dabei eine unabdingbare Voraussetzung.

Mehr Informationen unter:



Hyperkonvergenz

Das wichtigste Argument für eine Hyper-Converged Infrastructure ist eine starke Vereinfachung virtueller Umgebungen. Eine Hyper-Converged Infrastructure verbindet die Vorteile einer Public Cloud ohne die Kontrolle einer Privat/On-Premise Infrastruktur aufzugeben.
Der Vorteil einer solchen einheitlichen Infrastruktur ergibt sich aus der perfekten Abstimmung der Komponenten, inklusive eines einheitlichen Managementsystems.
Das erleichtert grundsätzlich die Verwaltung, erhöht die Effizienz und Performance des Data Centers, vermeidet Inkompatibilitäten zwischen Hard- und Software und spart somit Kosten für das Unternehmen.
Auch der Support der Systeme kann einfacher erfolgen und erfolgt aus einer Hand.
Zudem lassen sich zusätzliche Kapazitäten einfach via Scale-out hinzufügen, indem man einfach einen weiteren Knoten oder Speicher ins Cluster integriert
Die Ausfallsicherheit erhöht sich maßgeblich im Vergleich zu klassischen Data Center Strukturen.

Mehr Informationen unter:

Whitepaper - Hyperkonvergente Systeme im Vergleich:


Application Centric Infrastructure

Um mit dem ansteigenden Datenwachstum und den erhöhten Anforderungen an das Netzwerk Schritt halten zu können, müssen Netzwerkexperten lernen, nicht nur das Rechenzentrum, sondern auch eine komplexe Multi-Cloud-Landschaft zu vernetzen, zu verbinden, zu erstellen und zu verwalten.

Mit Cisco Application Centric Infrastructure Anywhere (ACI Anywhere) gelingt ein wichtiger Schritt in Richtung Bewältigung von Managementkomplexität, Maximierung der geschäftlichen Vorteile und Bereitstellung von Workloads an jedem Standort und in jeder Cloud.

Die Application Centric Infrastructure (ACI) basiert auf einer umfassenden Architektur mit zentralisierter Automatisierung und richtliniengesteuerten Anwendungsprofilen. Sie verbindet die Flexibilität von Software mit der Skalierbarkeit und Leistung von Hardware.

Erfahren Sie mehr unter:


DNA Center

Cisco DNA Center ist ein Netzwerkmanagementsystem ausgerichtet auf Cisco Produkte. Das DNA Center bietet ein zentrales Dashboard für jede Kernfunktion im Netzwerk. Mit dieser Plattform gewinnt die IT deutlich an Flexibilität und kann schneller und intelligenter auf Veränderungen und Herausforderungen reagieren. Die automatische Fehlerbehebung mit geführter Problembehebung gestaltet sich in den heutigen virtualisierten Netzwerken äußerst komplex. DNA erkennt ob ein Problem durch das Netzwerk oder durch eine Anwendung verursacht wird. Mithilfe des Cisco DNA Center sind die Tage zeitaufwendiger Netzwerkbereitstellung und mühsamer Fehlerbeseitigung gezählt.

Ihre Vorteile:

  • Vereinfachung des Netzwerkmanagements: Verwaltung des Unternehmensnetzwerk über ein zentrales Dashboard
  • Netzwerkbereitstellung in Minuten anstatt in Tagen: Mit intuitiven Workflows vereinfacht DNA Center das Design, die Bereitstellung und die Anwendung von Richtlinien im gesamten Netzwerk
  • Kosten sparen: Richtlinienbasierte Bereitstellung und geführte Problembehebung erhöhen die Netzwerkverfügbarkeit und verringern den Zeitaufwand für die Verwaltung einfacher Netzwerkvorgänge
  • Nutzen von Cloudservices und Anwendungen, die von dieser intelligenten Netzwerkoptimierung profitieren
  • Einfachere Lizenzverwaltung mithilfe von Smart Licensing

Erfahren Sie mehr unter:


Managed Services / Professional Services

Vitale Elemente für den unternehmerischen Erfolg sind performante und sichere Netzwerke. . Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels gehen Optimierte  Geschäftsprozesse sehr oft einher mit schlanken zentralisierten Organisationseinheiten und reduzierten personellen Ressourcen. Insbesondere  IT- Bereiche der Unternehmen sind durch den Mangel an Spezialisten betroffen. Um den steigenden Unternehmensanforderungen gerecht zu werden, bieten wir  Beratungs- und Integrationsleistungen mit hochqualifizierten IT-Spezialisten. Dienstleistern.


Managed Infrastructure

Haben Sie die notwendigen Ressourcen zur Sicherstellung der Verfügbarkeit geschäftskritischer Prozesse?

Die Anforderung, geschäftskritische Prozesse sicherer und stabiler zu machen und dies bei begrenzten finanziellen und menschlichen Ressourcen, stellt viele IT-Bereiche vor neue Herausforderungen; für diese müssen zeitnahe und effiziente Lösungen gefunden werden. Die Übertragung von Teilaufgaben bzw. die Übertragung des Gesamtbetriebs auf einen spezialisierten IT-Dienstleister bietet die Möglichkeit, die eigenen organisatorischen und finanziellen Ressourcen zu entlasten und dabei Servicequalität und Kundenzufriedenheit zu steigern. Pan Dacom bietet mit seinen „Customized“ Managed Services einen klaren Mehrwert in Form von qualitativ hochwertigen Services.

Ihre Vorteile:

  • Konzentration auf die Kernkompetenzen
  • Entlastung des eigenen IT-Personals
  • Spezieller Skill immer Up-to-Date
  • Umfassendes Technologie-Know-How ohne eigene Schulungskosten
  • Möglichkeiten zur Kostenreduktion oder -optimierung
  • Erhöhte Kostentransparenz
  • Steigerung der IT-Verfügbarkeit durch festgelegte SLA‘s (Bronze bis Managed Services)
  • Steigerung der Produktivität und der User-Zufriedenheit
  • Absicherung von geschäftskritischen Prozessen

Mehr Informationen unter:


Pan Dacom als Servicepartner für Kommunen:

Managed Security

Wie hoch wäre ein Schaden, wenn ein Cyberangriff in Ihrem Unternehmen stattfinden würde?

Für den Erfolg eines Unternehmens sind nicht nur wettbewerbsfähige Produkte und Dienstleistungen notwendig. Weder ein Unternehmen noch eine Behörde sind mittlerweile ohne funktionierende IT noch lebensfähig. Hierzu gehört natürlich auch, dass diese IT sicher betrieben wird. Nahezu alle Geschäftsprozesse und Fachaufgaben werden mittlerweile elektronisch gesteuert. Große Mengen von Informationen werden dabei digital gespeichert, elektronisch verarbeitet und in lokalen und globalen sowie in privaten und öffentlichen Netzen übermittelt. Damit sind viele Institutionen in Verwaltung und Wirtschaft von dem einwandfreien Funktionieren der eingesetzten IT abhängig. Digitalisierung und Vernetzung bergen jedoch auch neue Gefahren, die Unternehmen in ihrem Risikomanagement berücksichtigen müssen. Eine gut organisierte Informationssicherheit vermindert die Anzahl der Schwachstellen, verringert die verbleibenden Risiken und begrenzt dadurch potenzielle Schäden für das Unternehmen.

Unsere Lösungsansätze:

  • Bis zu 24 Stunden x 7 Tage proaktive Überwachung der Komponenten durch das Pan Dacom Network Operation Center (NOC)
  • Etablierung von fest definierten Standard Operation Procedures (SOPs) im Incident, Problem und Change Management
  • Prozessorientierte Eskalation im Störungsfall gem. definierter Service Level Agreements für die Störungsbeseitigung
  • Einbindung von weiteren Dienstleistern in das Servicekonzept
  • Bedarfsorientierte Übernahme der Themen
  • Incident Management

Mehr Informationen unter:


>

Wünschen Sie eine weiterführende, individuelle Beratung?

Gerne bieten wir Ihnen eine, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, kostenfreie Beratung an. Senden Sie zur Terminvereinbarung einfach formlos eine Mail an marketing@pandacom.de. Für weitere Informationen stehen wir gerne auch telefonisch zur Verfügung.

Wir freuen uns auf ein unverbindliches Erstgespräch mit Ihnen!

Frank Dittmar

Ihr Ansprechpartner

Frank Dittmar

Business Development Manager
Tel.: +49 6103 932 - 0
marketing@pandacom.de