Managed Services

Kernkompetenzen leben.

Pan Dacom Managed Services

Managed Services

Kernkompetenzen leben.

Unternehmensentwicklungen sind eng mit der Verfügbarkeit von Informationen und der Verfügbarkeit von Geschäftsprozessen verknüpft. So wirken mangelnde Informationsqualität bzw. das Nichtvorhandensein von Managementinformationen und häufige Ausfälle von geschäftskritischen Prozessen (wie z. B. in der Produktion) einer positiven Unternehmenssentwicklung entgegen.

Die Anforderung, geschäftskritische Prozesse sicherer und stabiler zu machen, und dies mit eingeschränkten finanziellen und menschlichen Ressourcen, stellt viele IT-Bereiche vor neue Herausforderungen. Für diese müssen zeitnahe und effiziente Lösungen gefunden werden. Die Übertragung von Teilaufgaben des IT-Betriebs bzw. die Übertragung des Gesamtbetriebs auf einen spezialisierten IT-Dienstleister bietet die Möglichkeit, die eigenen organisatorischen und finanziellen Ressourcen zu entlasten, sowie die Servicequalität und Kundenzufriedenheit zu steigern.

Pan Dacom stellt Kunden mit den Managed Services nicht nur Technologie bereit, sondern bietet einen klaren Mehrwert in Form von qualitativ hochwertigen ITIL-basierten und maßgeschneiderten Services. Diesen Weg sind zusammen mit Pan Dacom u. a. Unternehmen der Automobil-, Automobilzulieferindustrie und des Finanzwesens gegangen.

Herausforderungen für die Kunden:

  • Sicherung der langfristigen Wettbewerbsfähigkeit
  • Reduzierung von Kosten
  • Modernisierung der ITK-Systeme
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit
  • Erhöhung der Verfügbarkeit

Vorgehensweise von Pan Dacom:

  • Analyse der Anforderungen
  • Abstimmung und Festlegung der Service-Prozesse mit dem Kunden
  • Abstimmung und Festlegung der Verantwortungsbereiche
  • Implementierung
  • Transition
  • Übernahme des Betriebes

Konkrete Umsetzung:

  • Erarbeitung der Anforderungen, Prozesse und Verantwortungsbereiche in gemeinsamen Workshops
  • Etablierung von fest definierten ITIL-konformen Standard Operation Procedures (SOPs) im Incident, Problem und Change Management
  • Proaktive Überwachung der Komponenten zu definierten Servicezeit (z.B. 10x5, 24x7) durch das Pan Dacom Network Operation Center (NOC)
  • Bedarfsorientierte und maßgeschneiderte Übernahme der Themen Change, Configuration und/oder Release Management
  • Einbindung von weiteren Dienstleistern und Schnittstellen in das Gesamt-Servicekonzept
  • Übernahme des Servicemanagements zur Qualitätssicherung als Nachweis für die Kosteneinsparung
  • Prozessorientierte De-Eskalation im Störungsfall gemäß definierter Service Level Agreements
  • Etablierung der Pan Dacom als SPOC (Single Point of Contact) für den Kunden

Kundenvorteile:

  • Konzentration auf die Kernkompetenz und strategischen Aufgaben in der IT
  • Höhere Kostentransparenz und Flexibilität
  • Bessere Wettbewerbsfähigkeit durch die Bereitstellung neuester Technologien, Applikationen und Funktionen
  • Berücksichtigung des individuellen Unterstützungsbedarfs
  • Erhöhte Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit durch proaktives Monitoring und Störungsbeseitigung
  • Nahtloser Netzwerk-Betrieb auf Basis von ITIL-Prozessen
  • Transparente und skalierbare Kosten über den gesamten Vertragszeitraum
  • Nutzung von externem Fachwissen
  • Beschleunigung des Time to market

Zusätzliche Services:

  • Professional Services
  • Rollout Services
  • Logistik- und Customization-Services
  • Support Services
Pan Dacom Managed Services
Pan Dacom bietet individuelle IT-Services

Seite drucken
Google+